Lade Inhalte ...

Schnellinfos

Fütterungen

Zu bestimmten Tageszeiten herrscht helle Aufregung in den Gehegen. Die Tapire kommen aus dem Gebüsch, die Stachelschweine tippeln auf und ab und selbst die sonst so ruhigen Giraffen recken ihre ohnehin langen Hälse. Der Grund: Futter.

Vor den Augen der Besucher erhalten die Bewohner des Tierparks Fisch, Fleisch, Obst und andere Leckereien. Dabei plaudern die Tierpfleger aus dem Nähkästchen des Tieralltages, beantworten Ihre Fragen und zeigen live und in Farbe, was man in keinem Lexikon nachlesen kann. Diese beliebten Schaufütterungen spiegeln die lange Tradition des Hamburger Tierparks wider: Bei Hagenbeck geht es nicht nur um das Entertainment – wir möchten, dass Sie spannende Informationen über unsere Tiere mit nach Hause nehmen.

Wollen Sie lieber selbst füttern? Kein Problem. Paviane, Alpakas, Zwergziegen und sogar die Asiatischen Elefanten freuen sich über gesundes Hagenbeck-Futter.

Wer futtert wann und wo? Hier können Sie sich genau über Orte und Zeiten unserer Schaufütterungen informieren.

Bitte beachten Sie, das es aus tiergärterischen Gründen zu Ausfällen kommen kann.

Fütterungszeiten


Schaufütterungen finden derzeit nicht statt.
38
Südamerikanische Seebären
11:00 Uhr
Täglich
10
Nasenbären
11:00 Uhr
Täglich
16
Grünflügel-Aras
11:00 Uhr
Täglich
25
Rote Riesenkängurus
11:30 Uhr
Täglich
51
Rothschild-Giraffen
11:30 Uhr
Täglich
32
Flachland-Tapire
12:00 Uhr
Täglich
49
Stachelschweine
13:30 Uhr
Täglich
70
Sumatra Orang-Utans
13:30 Uhr
Täglich
7
Asiatische Elefanten
14:00 Uhr
Täglich
22
Kamtschatkabären
14:15 Uhr
Täglich
17
Rosa Pelikane
14:30 Uhr
Täglich
39
Pazifische Walrosse
15:00 Uhr
Täglich