Schnellinfos

Orang-Utan-Nachwuchs heiß Batu

Drei Namen standen für den kleinen Sumatra Orang-Utan zur Auswahl: Batu (eine Mischung aus Batak und Tuan), Rimba (indonesisch Wald/Dschungel) und Tenang (indonesisch für still und ruhig). Mehr als 2.400 Hagenbeck-Freunde haben sich in den Social-Media-Kanälen des Tierparks beteiligt und ganz klar für Batu gestimmt.

„Wir freuen uns sehr, dass unser Sumatra Orang-Utan nun einen Namen bekommen hat. Dass die Wahl auf Batu gefallen ist, finde ich gut, da der Name auch mein Favorit war", zeigt sich Tjark Rüther-Sebbel, Tierpfleger im Orang-Utan-Haus begeistert.

Batu entwickelt sich prächtig. Seit seiner Geburt am 24. Mai diesen Jahres ist der kleine Orang schon deutlich aktiver geworden, er interessiert sich immer mehr für die anderen Familienmitglieder und ist wacher und aufmerksamer. Inzwischen kann sich Batu sogar selbstständig bei Mama Toba festhalten, sodass die vierfache Affenmutter wieder freier und beweglicher durch das Orang-Utan-Haus klettern kann. Dabei beobachtet der kleine Batu seine Mama ganz genau und lernt, was es heißt, ein Orang-Utan zu sein. Die anderen Mitglieder der Orang-Gruppe haben sich mittlerweile an Batu gewöhnt und reagieren weniger aufgeregt auf den Kleinen. Insgesamt leben neun Sumatra Orang-Utans im Tierpark Hagenbeck.

Da wir nach wie vor darauf achten, die behördlichen Auflagen wie Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen einzuhalten, bitten wir Sie um etwas Geduld, wenn es im Orang-Haus zu Wartezeiten kommen sollte.

Ein Video von Batu gibt es hier.

Tickets & mehr gibt's hier

Hagenbeck Online-Shop

Weitere News

Yashoda ist sicher: Frankreich gewinnt!

Der Ball der Fußball-Europameisterschaft rollt. Morgen tritt die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Spiel gegen den amtierenden Weltmeister Frankreich an. Yashoda, das ElefanTORakel aus dem Tierpark Hagenbeck, hat heute den Ausgang dieses Fußballspiels vorhergesagt.
Mehr erfahren

Tropen-Aquarium wieder geöffnet - Test- und Maskenpfllicht

Aufgrund der aktuellen Lockerungsmaßnahmen des Hamburger Senats kann das Tropen-Aquarium nach seiner Schließung von insgesamt 214 Tagen ab dem 3. Juni 2021 endlich wieder Besucher begrüßen.
Mehr erfahren

Tierpark geöffnet - Testpflicht aufgehoben

Wir freuen uns, endlich wieder Besucher bei uns begrüßen zu dürfen. Ab dem 22. Mai ist Ihr Besuch im Tierpark auch ohne Test wieder möglich.

 

Mehr erfahren

Babyboom im Tierpark

Neben mehr als 30 niedlichen Schwarzschwanz-Präriehunden, den Hirschziegenantilopen und einem Zebrababy erblickten auch in anderen Tieranlagen im Tierpark Jungtiere das Licht der Welt.
Mehr erfahren

Gruppenbuchungen und Führungen wieder möglich

Ab sofort können Sie wieder als Gruppe den Tierpark und das Tropen-Aquarium Hagenbeck besuchen. Auch Führungen mit der LI-Zooschule sind wieder für private Gruppen im Tierpark möglich.
Mehr erfahren