Schnellinfos

Schleswig-Holstein Musik Festival zu Gast im Tierpark

Wir freuen uns sehr in diesem Jahr erstmalig Spielort beim Schleswig-Holstein Musik Festival zu sein. Das 1986 gegründete Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) zählt zu den größten Flächenfestivals der Welt. Es bespielt Schleswig-Holstein und Hamburg sowie Teile von Dänemark und Niedersachsen. Der Schwerpunkt liegt auf der klassischen Musik, aber auch andere Genres wie Pop, Jazz, Theater, Elektro, Klezmer, Comedy, Lesungen u. a. kommen zur Aufführung.

Das SHMF will klassische Musik in festlicher Atmosphäre an außergewöhnlichen Orten einem breiten Publikum erlebbar machen. Die Konzerte finden in Schlössern und Herrenhäusern, Scheunen und Ställen sowie in den schönsten Kirchen Schleswig-Holsteins statt. Aber auch besondere Konzertorte wie Werften und alte Industriehallen bilden eine stimmungsvolle Kulisse für Darbietungen, die sonst den Besuchern renommierter Konzerthallen und Opernhäuser vorbehalten bleiben.

Ein weiterer außergewöhnlicher Ort wird der Tierpark Hagenbeck sein. Freuen Sie sich auf „Quasthoff & Friends" auf dem Konzertrasen am Afrika-Panorama mit Blick auf das Eismeer.

Besetzung:

  • Thomas Quasthoff |Gesang, Moderation
  • Bill Evans | Saxophon
  • Simon Oslender | Klavier
  • Dieter Ilg | Kontrabass
  • Wolfgang Haffner | Schlagzeug

»FOR YOU«
Special Guest: Bill Evans, Saxophon

Thomas Quasthoff:
»Ich habe immer sehr für den Jazz geschwärmt, stark beeinflusst damals durch meinen Bruder. Und als ich 2012 aufgehört habe, klassisch zu singen, kamen Freunde auf mich zu und sagten: Mensch, hast Du nicht Lust, einfach Jazz zu singen? Meine Stimme war nach dem Tod meines Bruders anderthalb Jahre komplett weg, sie kam aber wieder, und jetzt machen wir mit Weltklassemusikern hier Jazz, und das macht unglaublich viel Spaß. «

Thomas Quasthoffs neues Programm »FOR YOU« verzaubert auf magische Art und Weise und beweist erneut eindrucksvoll, dass er als eigentlich klassischer Sänger mit einem enorm wandelbaren Bassbariton auch Genres beherrscht, die in der afroamerikanischen Musiktradition wurzeln.

Als Special Guest ist bei den beiden Konzerten beim SHMF die amerikanische Saxophon-Legende Bill Evans zu erleben. Evans begann seine musikalische Laufbahn Anfang der 80er Jahre in der Band von Miles Davis, nahm drei Alben mit John McLaughlin auf und musizierte regelmäßig mit Größen wie Herbie Hancock oder Mick Jagger.

Datum: Sonntag, 9.8.2020 um 19 Uhr
Ort: Tierpark Hagenbeck, Konzertrasen (43)

Eintritt: 48,- € / freie Platzwahl

Ticketverkauf hier

Der telefonische Vorverkauf startet am 13.3.2020 über die Ticket-Hotline des Schleswig-Holstein Musikfestivals unter 0431-23 70 70.

Gregor Hohenberg Sony Music Entertainment

Tickets & mehr gibt's hier

Hagenbeck Online-Shop

Weitere News

Namenssuche für Orang-Baby

Unser Orang-Utan-Baby hat alles: eine fürsorgliche Mama, ein wundervolles Zuhause, nette Artgenossen...nur noch keinen Namen. Und genau das soll sich ändern. Ab dem 15. August haben alle Hagenbeck-Freunde die Möglichkeit, aus drei Namensvorschlägen ihren Favoriten zu wählen.
Mehr erfahren

Elsa – Das Albino-Seebärenbaby hat einen Namen

Zusammen mit dem NDR 90,3 und dem Hamburg Journal hat Hagenbeck einen Namen für das Albino-Seebärenbaby gesucht. Mehr als 3.200 Namensideen sind beim NDR eingegangen. Nach langen Überlegungen haben sich die Tierpfleger im Eismeer für Elsa entschieden.
Mehr erfahren

Pinguin-Jungtiere verlassen Höhlen

Mitte April schlüpften nach einer Brutzeit von rund 40 Tagen mehrere Humboldt-Pinguine im Eismeer.
Die erste Zeit nach dem Schlupf, Pinguine kommen nackt und blind zur Welt, verbrachten die Kleinen in der geschützten Bruthöhle, wo sich die Elterntiere mit Wärme, Fürsorge und Futter um ihren Nachwuchs kümmerten. Nun, rund zweieinhalb Monate später, sind die Jungtiere futterfest und verlassen ihre Bruthöhlen.
Mehr erfahren

Kattas wieder zu sehen

Seit dem 3. Juni 2020 ist das Tropen-Aquarium wieder geöffnet. Die behördliche Auflage, die Kattas in der ersten Zeit der Corona-Wiedereröffnung nicht zeigen zu können, wurde nun aufgehoben. Zu sehen sind die Tiere ab sofort täglich zwischen 9.00 und 15.30 Uhr.
Mehr erfahren

Albino-Baby zum ersten Mal in der Außenanlage

Jetzt können die Besucher das Albino Seebärenbaby, das am 15. Juni schneeweiß zur Welt gekommen ist, endlich auch sehen! Bisher existierten nur wenige Bilder und ein kurzes Video, das ein Tierpfleger zufällig aufnehmen konnte. Doch heute öffneten die Tierpfleger im Eismeer den Schieber zu der Mutter-Kind-Höhle.
Mehr erfahren