Schnellinfos

Tierisch verliebt - Abendliche Exklusivführung am Valentinstag

Funktioniert die Liebe im Tierreich ähnlich wie bei uns Menschen? Leben Tiere monogam? Diese und andere spannende Antworten auf Fragen rund um das Liebesleben der Hagenbeck-Bewohner erfahren die Teilnehmer der Exklusivführung.

• Männliche Klippschliefer kämpfen nicht nur um die Liebste, sie setzen auch ganz bestimmte Laute während der Paarungszeit ein. Zusätzlich versuchen sie, die Dame ihres Herzens mithilfe ihres betörenden Duftes zu überzeugen.

• Clownfische wechseln manchmal sogar das Geschlecht, um die Liebe zu finden.

• Korallen stehen tierisch auf Massenhochzeiten.

• Seepferdchen sind romantisch: Tagelang wird mit engumschlungenen Schwänzen mit dem Partner getanzt. Dann vollbringt das Männchen den größten aller Liebesdienste: Er bietet seiner Auserwählten seine Bauchtasche dar, in die sie ihre Eier ablegen kann. Denn das Brüten übernimmt der Gentleman.

• Bei vielen Schlangen geht es da etwas härter zur Sache. Bevor das Werben beginnen kann, muss das Männchen erst gegen seine Konkurrenten kämpfen.

Diese und noch viele weitere wahre Liebesgeschichten aus dem Tierreich gibt es bei abendlicher Atmosphäre am Valentinstag im Tropen-Aquarium Hagenbeck, durchgeführt durch die Li-Zooschule.

Wer dann noch eine paradiesische Erfahrung machen möchte, darf sogar eine Schlange streicheln.

Nach dem das Tropen-Aquarium für alle anderen Besucher bereits geschlossen ist, starten diese exklusiven Abendführungen um 18.00 Uhr, 18.15 Uhr, 18.30 Uhr oder 18.45 Uhr mit bis zu 20 Erwachsenen pro Gruppe.

Die Tickets gibt es ab sofort im Hagenbeck Online-Shop für 40 € pro Person, inklusive Eintritt in das Tropen-Aquarium und kleiner Valentinsüberraschung.

Die Teilnehmergruppen müssen wenigstens fünf Personen stark sein. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, findet die Führung nicht statt. Betroffene Personen werden einen Tag vorher telefonisch über den Ausfall informiert.

Veranstaltungs-Details

  • 14.02.202418.00 Uhr + 18.15 Uhr + 18.30 Uhr + 18.45 Uhr