Schnellinfos

US-Generalkonsul Darion Akins zu Besuch im Tierpark Hagenbeck

Bereits im Juli 2019 trat Darion Akins sein Amt als US-Generalkonsul in Hamburg an – und erstaunlich, aber wahr – war bis heute nie im Tierpark Hagenbeck. Lockdown, Coronamaßnahmen und terminliche Engpässe hatten einen früheren Besuch bisher verhindert.

Doch am gestrigen strahlendschönen Mittwoch, den 27. April begrüßten Hagenbeck Geschäftsführer, Dr. Dirk Albrecht und der Zoologische Direktor, Dr. Guido Westhoff den hohen Gast, der mit mehreren Mitarbeitern des Amerikazentrums den Tierpark erkunden wollte. „Es ist uns eine besondere Freude, Sie in unserem schönen Tierpark begrüßen zu dürfen und damit das gute Verhältnis beider Institutionen weiter ausbauen zu können", sagte Dr. Dirk Albrecht, Geschäftsführer des Tierpark Hagenbeck.

Auf einem Rundgang unter der kundigen Anleitung des Zoologischen Direktors wurden dann jede Menge Fragen gestellt und die Lieblingstiere einzelner Konsulats-Mitarbeiter besucht: Elefanten, Paviane, Riesenotter und vor allem die Baumstachler, für die das Amerikazentrum bereits vor einigen Jahren eine Patenschaft übernommen hatte.
Highlight des Besuchs war die Übergabe einer Patenschaft für den imposanten, rund 900 Kilogramm schweren Bisonbullen Yukon, durch Cord Crasselt, als Mitglied des Stiftungsvorstands.

Nach dem rund 90-minütigen Rundgang durch den gesamten Tierpark war auch Darion Akins restlos begeistert: „Was für ein wunderbarer Zoo und diese außerordentliche Artenvielfalt – beides hat mich wirklich beeindruckt und ich werde gern wiederkommen", schwärmte Darion Akins zum Abschied.

André Lenthe Fotografie

Tickets & mehr gibt's hier

Hagenbeck Online-Shop

Weitere News

Verstärkung für Zebrahaipärchen Harry und Sally

Sie ist etwa 2,30 Meter lang und wiegt geschätzte 50 Kilogramm – Emma, das neue Zebrahaiweibchen (Stegostoma fasciatum) im Tropen-Aquarium Hagenbeck. Die letzten 20 Jahre lebte die elegante Haidame im Aquarium Wilhelmshaven, bis sie vor Kurzem nach Hamburg zog.
Mehr erfahren

DFB-Kapitänin Alexandra Popp tauft Hagenbecks Tigerbabys

Von dem Trubel vor dem Gehege ließen sich die zwei Raubkatzen während ihrer Streifzüge nicht ablenken und so verpassten die Tigerkinder fast ihre eigene Taufe, bei der die erfolgreichste deutsche Fußballerin Alexandra Popp die Namen der Tigerkinder offiziell verkündete und den Job der Taufpatin übernahm.
Mehr erfahren

Weiße Schönheiten eingezogen - Zwei Monokelkobras schlängeln sich durch die Höhlenwelt im Giftschlangendorf

Normalerweise sind Monokelkobras (Naja kaouthia) bräunlich oder schwarz gefärbt. Die beiden Neuzugänge im Tropen-Aquarium sind allerdings Leuzisten und somit weiße Vertreter ihrer Art. Ihre schlanken, hellen Körper sind in der Anlage gut zu erkennen.
Mehr erfahren

Wie sollen unsere Tigerjungtiere heißen? Machen Sie mit und stimmen im Tierpark ab.

Vom 02.09. bis zum 04.09. steht das Tatz-O-Meter im Tierpark bereit. Alle Besucher sind aufgerufen, sich bei der Namensfindung für die beiden Tigerkinder zu beteiligen und aus vier vorausgewählten Namen ihren Favoriten zu kühren.
Mehr erfahren

Neue Nilkrokodile für Hagenbeck - Drei neue Weibchen schwimmen im Krokodilsee

Vergangene Woche reiste der Zoologische Direktor Dr. Guido Westhoff auf die Farm ‚La ferme aux crocodiles' in den größten Reptilienpark Europas in Pierrelatte, eine kleine Gemeinde nahe Lyon in Frankreich, um für Verstärkung bei den Nilkrokodilen im Tropen-Aquarium zu sorgen.
Mehr erfahren