Schnellinfos

Zwei beeindruckende Neuzugänge im Großen Hai-Atoll

Anfang der Woche machte sich ein großer LKW auf den Weg nach Hamburg. Sein Ziel: das Tropen-Aquarium Hagenbeck. Seine Ladung: zwei junge, rund 2 ½ Jahre alte Schwarzspitzen-Riffhaie (Carcharhinus melanopterus).

Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern lud Elisa Gülzow, Bereichsleitung Aquaristik im Tropen-Aquarium, die wertvolle Fracht aus und half den Tieren beim sanften Hineingleiten in ihr neues Nass. „Das Umsetzen in das 1,8 Millionen Liter fassende Becken ist immer ein aufregender Moment. Mittlerweile schwimmen die knapp 1,10 Meter langen Tiere ruhig und entspannt durch das Große Hai-Atoll. Wir freuen uns ganz besonders, dass wir diese schönen Tiere bei uns aufnehmen dürfen. Es handelt sich um Nachzuchten aus zwei deutschen Aquarien", freut sich Elisa Gülzow. „Im nächsten Schritt gewöhnen wir die neuen Haie an ihre Futterplätze. Dafür reichen wir ihnen mehrmals täglich an unterschiedlichen Standorten Futter, bis sie wissen, wo die Leckerbissen zu finden sind. Erst dann können wir uns dauerhaft auf eine Futterstelle konzentrieren", weiß Elisa Gülzow.

Da die Haie nicht miteinander verwandt sind, hofft Hagenbeck auf Nachwuchs bei den Schwarzspitzen-Riffhaien. Dies könnte jedoch etwas dauern, da die Tiere noch nicht geschlechtsreif sind. Nach einer Tragzeit von neun bis 16 Monaten bringen die Haie zwischen zwei bis vier Jungtiere zur Welt. Schwarzspitzen-Riffhaie sind lebendgebärend. Die Jungtiere sind nach der Geburt sofort selbstständig.

Die Heimat der eleganten Schwimmer ist der Indische Ozean und der Pazifik. Die Tiere sind deutlich an ihrer vorderen Rückenflosse zu erkennen, die eine markante schwarze Spitze aufweist. Schwarzspitzen-Riffhaie können über 20 Jahre alt werden, bei einer Länge von bis zu 1,80 Meter. Die Haie sind tag- und nachtaktive Räuber, die aufgrund ihrer passiven Atmung – während des Schwimmens wird ständig Atemwasser durch die Kiemen gepresst – stetig in Bewegung sein müssen. Bei längerem Stillstand, zum Beispiel wenn sich die Haie in einem Netz verfangen, würden sie ersticken.

Ein Video zur Ankunft gibt es hier: https://www.facebook.com/tierpark.hagenbeck

Tickets & mehr gibt's hier

Hagenbeck Online-Shop

Weitere News

Ticketverkauf für Dschungel-Nächte gestartet - Erstmalig mit neuem Abschluss-Highlight

Es ist das tierischste Sommer-Highlight in Hamburg: die Dschungel-Nächte im Tierpark Hagenbeck. Tickets für die Veranstaltungstermine am 15., 22. und 29. Juni 2024 können bereits jetzt gebucht werden. Das Programm finden Sie hier. Den Programmflyer finden Sie hier.
Mehr erfahren

Saisonauftakt im Tierpark Hagenbeck

Aktionswochenende, längere Öffnungszeiten und zusätzliche Schaufütterungen

Ab dem 16.03.2024 startet der Tierpark in die Hauptsaison. Der Park hat dann täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, der Nebeneingang am Gazellenkamp kann zusätzlich genutzt werden und zahlreiche Schaufütterungen laden zum Staunen ein.

Mehr erfahren

Hagenbecks beliebte Dschungel-Nächte sind zurück

Nach vier Jahren Pause kehren die beliebten Dschungel-Nächte in den Tierpark Hagenbeck zurück. Am 15.06., 22.06. und 29.06.2024 verwandelt sich der Park von 18 bis 23 Uhr in eine exotische Bühne für Musiker, Tänzer und Künstler aus der ganzen Welt inmitten von mehr als 1.400 Tieren.
Mehr erfahren

Hagenbeck begrüßt Zootier des Jahres 2024 im Tropen-Aquarium

Jährlich wird eine neue besondere und gefährdete Tierart durch die Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz (ZGAP) ausgewählt, die ein ganzes Jahr im Fokus steht und über deren weltweite Bedrohung aufmerksam gemacht wird. Der Gecko ist das Zootier 2024 - Stark bedroht trotz starker Haftung
Mehr erfahren

Frühlingserwachen im Tropen-Aquarium Hagenbeck

Seltenes Tannenzapfenechsen-Jungtier erwacht aus der ersten Überwinterung.
Es glich einer kleinen Sensation, als im August 2023 das Team des Tropen-Aquarium Hagenbeck die überraschende Geburt einer Nördlichen Tannenzapfenechse verkündete. Seit 2006 gab es in europäischen Zoos keinen Nachwuchs mehr bei Tannenzapfenechsen.
Mehr erfahren